Schwerpunkt Bildnerische Erziehung

Der Schwerpunkt Bildnerische Erziehung gliedert sich in folgende Themenbereiche:

Der Schwerpunkt für Bildnerische Erziehung ist in Modulen aufgebaut.
Pro Semester wird eines der folgenden Module vermittelt:

  • Grafik / Druckgrafik
  • Dreidimensionales Gestalten / Architektur
  • Design / Malerei / Fotografie
  • Performance / Multimedia / Computergrafik

Stundenzahl:

Bildnerische Erziehung: 6 | 7 | 6 | 5 Wochenstunden
Werkerziehung: 2 | 0 | 0 | 0 Wochenstunden

Anforderungen:

5. – 7. Klasse: 1 praktische Semesterarbeit
7. und 8. Klasse: mehrstündige Schularbeiten, die theoretische und praktische Aufgaben umfassen

Reifeprüfung:

Zur Reifeprüfung muss das Schwerpunktfach Bildnerische Erziehung in zumindest einer der drei Säulen gewählt werden:
– Vorwissenschaftliche Arbeit zu einem BE-relevanten Thema
– schriftliche Klausurarbeit, bestehend aus theoretischem und praktischem Teil
– mündliche theoretische Reifeprüfung

Bildungsziel:

Die SchülerInnen sollen über die vertiefende Auseinandersetzung mit den Hauptbereichen der bildenden Kunst, der jeweiligen Technik, Materialität und Bildsprache bekannt gemacht werden.

Die Semesterarbeit bietet den SchülerInnen die Möglichkeit, ihren individuellen Ausdruck im speziellen Medium zu finden und eigenständig umzusetzen.

Vorlieben, Begabungen können erkannt werden und durch den Kontakt mit künstlerischen und kunsthandwerklichen Berufen zu eigenen zukünftigen Berufsvorstellungen reifen.

Neben dem praktischen Arbeiten wird über die Vermittlung von kunsttheoretischen, kunstgeschichtlichen und medientheoretischen Inhalten, Wahrnehmung und Reflexion von Umwelt und Kunst bewusst gemacht.

Die direkte Begegnung mit „Originalen“ bedingt Ausstellungs- und Museumsbesuche, sowie eine mehrtägige Fahrt zu einer internationalen Kunstschau oder renommierten internationalen Sammlung.

Kommende BE-Termine

Januar

14JanalldayEignungsprüfungen Bildnerischer Zweig(Ganztägig: Montag) Art des Events:Bildnerische Erziehung

16JanalldayEignungsprüfungen Bildnerischer Zweig(Ganztägig: Mittwoch) Art des Events:Bildnerische Erziehung

Architekturexkursion nach Prag mit der 5B

Wir haben uns im Semester 2017/18 im Rahmen des Werkunterrichts eingehend mit dreidimensionalen Themen auseinander gesetzt. Wir haben ArchitektInnen der letzten 100 Jahre kennen gelernt  und das Architekturbüro von Jury Troy besucht wo Fragen zum Alltag und den...

RÄUME – Tage kultureller Bildung

Die SchülerInnen der 6B haben bildnerische Arbeiten zum Thema "Räume" geschaffen. Dazu haben StudentInnen der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich in Baden Texte und Videos erstellt, die wir nun gemeinsam mit den Bildern im Rahmen der...

Präsentation der Jahresprojekte der 8A und 8B im WUK

Die Abschlussklassen der Zweige Audiovision und Bildnerische Erziehung (8A und 8B) zeigen ihre Abschlussarbeiten im WUK-Projektraum in der Währinger Straße 59. Wir laden alle Eltern, KollegInnen und Freunde herzlich ein, dieses Ereignis mit uns gebührend zu feiern.

Lichtspiele

Die monochromen Malereien nach Filmstills sind eigentlich für den Hegelball 2017 als Dekorationsobjekte entstanden; Gemalt wurden sie von den SchülerInnen der 6D (2016/2017) im Rahmen des BE-Unterrichtes und eines zusätzlichen...

Grau raus – bunt rein!

Bereits fünf erste Plätze haben unsere SchülerInnen beim von der WKO ausgeschriebenen Ausmalprojekt "Grau raus - Bunt rein" in den letzten Jahren eingeheimst...anbei unser bislang letztes Siegerprojekt... Was soll das hier? Eine fliegende rosa Pflanze?...

Kunst & Cocktails, WUK-Wien, Jänner 2018

Ein bunter Abend mit Beiträgen aus allen vier Zweigen, veranstaltet von der SchülerInnenvertretung der H12. Über 300 Gäste genossen die künstlerischen Darbietungen, die toll zubereiteten Drinks und das Buffet. Der Elternverein unterstützte das Event organisatorisch...
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen