Constantin Helmrich hat in der Abschlussklasse des AV-Zweigs eine sehenswerte Doku über Uganda gedreht. Der Film zeigt die eklatanten Gegensätze zwischen touristischen Attraktionen wie wunderschöne Wasserfälle und Nationalparks und der Armut der Bevölkerung. Die Trinkwassersituation im afrikanischen Land wird ebenso thematisiert wie verschiedene Entwicklungshilfeinitiativen der ADA (Austrian Developement Agency).

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen